Unternehmen

Wer wir sind – was wir tun

Das ist unser Fabrikle mit den Mitarbeitern vor dem Gebäude

In der Heimat verwurzelt
Im badischen Ubstadt-Weiher, zwischen Rheinebene und Kraichgau, liegt unser „Fabrikle“. Derzeit sind hier rund 40 Mitarbeiter beschäftigt, davon sind fünf noch in der Ausbildung.  Verkehrsgünstig gelegen, beliefern wir von hier aus unsere Kunden weltweit.

Verantwortung übernehmen – Zeichen setzen
Mit der Zertifizierung unseres Umweltmanagements nach EMAS III sowie unseres Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008 bekennen wir uns zu einer nachhaltigen Unternehmenskultur. Wir sind korporatives Mitglied bei Transparency International Deutschland e.V. und setzen uns daher für ein Miteinander ohne Korruption ein.

Qualität durch Ausbildung
Jedes Jahr bieten wir mindestens einen Ausbildungsplatz zum/zur Industriekaufmann/-frau an. Zudem bieten wir ein Duales Bachelor-Studium für den Studiengang BWL-Industrie an. Wir legen viel Wert auf die Weiterbildung unserer Mitarbeiter und arbeiten daher eng mit der ortsansässigen IHK und weiteren Bildungseinrichtungen zusammen. Bei Interesse an einem Praktikum, einer Ausbildung oder dem Dualen Studium, findet man auf unserem Ausbildungsportal www.3zu0.de alle weiteren Informationen.

Wir sponsern viele Jungendfußballvereine aus unserer Umgebung

Engagement in der Region
Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmen ernst und engagieren uns in vielerlei Hinsicht: Spenden, Kooperationen mit ortsansässigen Schulen, Vereinen, Institutionen der Lokalpolitik, der IHK und der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal.

Sponsoring
Seit 2008 unterstützen wir den Fußballverein Victoria Ubstadt als Hauptsponsor der Jugendabteilung. Hier erfahren Sie mehr über den Verein.
Seit 2011 sind wir als Hauptsponsor der Mädchen- und Damenabteilung des SV Zeutern aktiv. Hier erfahren Sie mehr über den Verein.
Beide Vereine unterstützen wir mit materiellen und finanziellen Mitteln, um die Jugendarbeit der lokalen Vereine zu fördern und aufrecht zu erhalten. Bei beiden Vereinen möchten wir uns für die gute Kooperation bedanken und hoffen auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Vielseitige Kommunikation
Nicht nur über die klassischen Kanäle halten wir unsere Kunden auf dem Laufenden, sondern auch über unseren Newsletter und unsere Bremsenergie App.
Besuchen Sie uns auch auf Facebook, XING oder LinkedIn und erfahren Sie mehr über unser Unternehmen und unsere Aktivitäten.

Oder besuchen Sie uns klassisch auf unserer Homepage www.bremsenergie.de.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Schreibe einen Kommentar